HochzeitsfeierHochzeitsplanung

Das ultimative Spiel, um Grüppchen bei Hochzeitsgästen zu vermeiden

Wie man Grüppchen bei den Hochzeitsgästen vermeidet und dafür sorgt, dass ein bunter Mix entsteht, jeder mit jedem in Kontakt kommt auch wenn sich die meisten Gäste nicht kennen, haben wir im Selbstversuch getestet:

Neulich war ich bei einer Feier eingeladen – von den 60 Gästen kannte ich ungefähr eine handvoll Leute. Als ich die Party in der Nacht verlassen habe, kannte ich nahezu alle Gäste!

Wie man das anstellt? Eigentlich ganz einfach: Mit einem kleinen unterhaltsamen Spiel für die Gäste!

Es ist nur wenig Vorarbeit erforderlich und es entwickelt sich eine fantastische Dynamik und beugt definitiv Grüppchen und Langeweile vor! Wichtig ist, dass alle mitmachen dürfen – nicht müssen. Aber durch die Gruppendynamik zieht es meist den Großteil der Gäste mit…

Zur Vorarbeit:

Bewaffnet Euch mit Zettel und Stift (oder der Smartphone Notizen-App) und schnappt Euch Eure Gästeliste. Nun schreibt Ihr zu jedem Eurer Gäste genau einen Satz. Zum Beispiel:

  • Was zeichnet diesen Gast aus?
  • Was habt Ihr schon gemeinsames erlebt?
  • Wie lange kennt Ihr Euch schon?

Eurer Kreativität ist da keine Grenze gesetzt – wichtig ist nur, das mit diesem Satz die beschriebene Person eindeutig zugeordnet werden kann.

Nun schreibt Ihr diese Fragen alle auf einen Handzettel, der bei der Hochzeit verteilt wird. Daneben lasst Ihr Platz für den Namen.

Die Handzettel verteilt Ihr (bzw. Eure Trauzeugen) auf Eurer Hochzeit mit einer kurzen Erklärung dazu. Die Zettel können z.B. auch beim Sektempfang ausgelegt oder verteilt werden. Schön ist, wenn Ihr das Gästespiel mit einem Gewinnspiel verbindet, z.B. der Gewinner bekommt ein romantisches Candle-light-Dinner bei Euch zuhause serviert.

Nun hat jeder Gast die Aufgabe herauszufinden, welche Beschreibung zu welcher Person passt.

Ihr werdet sehen, wie schnell Eure Gäste miteinander ins Gespräch kommen und wie das den ganzen Abend belebt!

Weitere Tipps rund um eure Party findet ihr in der Rubrik „Hochzeitsfeier„.

Comment here